Telefon : -
E-Posta : michael.kaeding@uni-due.de

Seit 2012 ist Dr Kaeding Professor für Europäische Integration und Europapolitik am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen und Inhaber eines ad personam Jean-Monnet Lehrstuhl. Seit 2013 ist er zudem Visiting Fellow am European Institute of Public Administration (EIPA) in Maastricht und Gastprofessor am Europakolleg in Brügge, wo er im Rahmen des einjährigen Studienprogramms „European Political and Administrative Studies“ einen Masterkurs zur "Reform und Zukunft von nationalen Verwatungen innerhalb der EU" und einen Workshop zur "Umsetzung von EU-Recht" anbietet. 2016 gewann Prof. Kaeding mit „NRW debattiert Europa“ (www.nrwdebattierteuropa.eu) den PADEMIA Teaching Award. Bis 2017 war er zudem Mitherausgeber des Journal of European Integration (JEI).

 

Seit 2017 unterrichtet er an der Türkisch-Deutschen Universität in Istanbul, nachdem er hier bereits 2015 und 2016 mehrere Gastvorträge gehalten hat. Zudem ist er momentan Vorsitzender von TEPSA (Trans European Policy Studies Association) und Pro-Dekan für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs an der Fakultät für Gesellschaftwissenschaften der Universität Duisburg-Essen.

Sein Ziel ist es, den Prozess der europäischen Integration, die Gestaltung der Europapolitik und den Einfluss Europas auf die Mitgliedstaaten und darüber hinaus kritisch konstruktiv zu begleiten und zu erklären.