Masterstudiengang Privatrecht

Unser Masterstudiengang Privatrecht, das die wichtigsten Erfolge und Gewinne der türkischen und deutschen Hochschultraditionen im Zusammenhang von Forschung und Lehre vereinigt und ihr Hauptaugenmerk auf die politischen, sozialen, wirtschaftlischen und technologischen Entwicklungen in nationaler und internationaler Ebene richtet, beginnt im Studienjahr 2015/2016.

Der Masterstudiengang Privatrecht sieht eine Studienzeit von zwei Jahren vor. Das privatrecht bestimmt beinahe alle Gebiete unseres alltäglichen Lebens. Eine vertiefte Auseinandersetzung mit dieser Materie hingegen setzt Kenntnisse im deutschen und schweizerischen Recht voraus. Daher wurde ein Studiengang konzipiert, in dem der Unterricht zu 30 % in deutscher Sprache stattfindet und in dem die Themen aus verschiedenen Perspektiven behandelt werden. Zugleich soll der Studiengang lehrreich und unterhaltsam sein. Unser Ziel ist es, den Studenten Kenntnisse auf einem post-graduierten Niveau zu übermitteln, ihnen Forschungstechniken beizubringen und ihre praktischen Fähigkeiten zu verbessern. Anhand dieses Studiengangs wird bezwekckt, den Absolventen jene Fähigkeiten an die Hand zu geben, die sie benötigen, um ihren Beruf sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene bestens ausüben zu können. Ein weiteres Grundanliegen dieses Studiengangs ist die Erforschung von Problemen aus der deutsch-türkischen Perspektive, die im Bereich Privatrecht in der Lehre und in der Praxis immer wieder anzutreffen sind. Dieser Studiengang wird von Akademikern aus der Türkei und aus Deutschland  durchgeführt, die ihr MA- und Promotionsstudium in Deutschland abgeschlossen haben.

Der MA-Studiengang Privatrecht soll im Studienjahr 2015/2016 mit insgesamt 20 Studenten aus dem In- und Ausland beginnen. Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen und –fristen finden Sie demnächst auf unserer Homepage!

 

Institut Für Sozialwissenschaften Studienjahr 2017/2018 Master-Studiengänge Zulassungsvoraussetzungen und Kontingente. Für mehr Details hier klicken.


Aktualisiert 2017-06-05 10:45:11