Das Profil:

Der Bachelor Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen setzt sich eine akademisch exzellente und praxisorientierte Ausbildung der Studierenden zum Ziel. Folgende Merkmale machen ihn zu einem einzigartigen Studiengang:

·         Internationalität und Deutschlandbezug

·         Mehrsprachigkeit

·         Interdisziplinarität

·         ausgezeichnete Methodenausbildung

·         interaktive Lehrmethoden

·         Praxisbezug    

 

Das Konzept:

Das internationale Profil der TDU und damit auch der Deutschland- und Europabezug sind Alleinstellungsmerkmale des Studienprogramms. Die Studierenden profitieren von innovativen und interaktiven Lehrmethoden sowie dem fachlich ausgezeichneten und internationalen Lehrpersonal.

Der interdisziplinäre Studiengang vermittelt neben Inhalten aus den Politik- und Verwaltungswissenschaften Kenntnisse aus den Nachbardisziplinen wie den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, ergänzt durch eine hervorragende und anwendungsorientierte sozialwissenschaftliche Methodenlehre. Der Studiengang ermöglicht zudem eine fachliche Spezialisierung in Form von Wahlmodulen.

Studien- und Praxisaufenthalte der Studierenden in Deutschland werden bestmöglich unterstützt, um diese internationale Ausrichtung auch über die Lehrinhalte hinaus zu ergänzen und die interkulturelle Kompetenz der Studierenden zu fördern. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch, Türkisch und im Wahlbereich zum Teil Englisch.

Den AbsolventInnen eröffnen sich u.a. Berufsmöglichkeiten in der türkischen und internationalen Verwaltung, in der Markt- und Politikforschung, den Medien, der Öffentlichkeitsarbeit oder in Unternehmen und Verbänden. Nicht nur für eine Karriere in internationalen und europäischen Organisationen und Verwaltungen, sondern auch für die Arbeit in einer nationalen Verwaltung ist die Fähigkeit europäische und internationale Politikprozesse analysieren und dadurch an ihnen mitwirken zu können zunehmend wichtig. Insbesondere im englischsprachigen Wahlbereich steht die internationale Dimension deshalb im Zentrum der Lehrinhalte.

Der Bachelorabschluss qualifiziert die Studierenden für ein weiterführendes Masterstudium. Die AbsolventInnen können sich für den Masterstudiengang European and International Affairs an der TDU oder für Masterprogramme an anderen renommierten türkischen, europäischen oder US-amerikanischen Universitäten bewerben. Auf lange Sicht werden die Studierenden damit auf eine akademische Karriere bzw. eine zukünftige Promotion vorbereitet.

 

Das Curriculum

Der Bachelorstudiengangs umfasst 8 Semester und beinhaltet 240 ECTS-Punkte. Pro Studienjahr sind Veranstaltungen im Umfang von 60 ECTS vorgesehen. 

 

 

 


Aktualisiert 2017-06-19 17:26:30