Kurskatalog für die VWL-Abteilung der Fakultät für Wirschafts- und Verwaltungswissenschaften an der Türkisch-Deutschen Universität

Volkswirtschaftslehre

Begründung

Es ist vorgesehen, dass die ersten Studierenden im Herbstsemester des akademischen Jahres 2017/18 aufgenommen werden und dass alle Studierenden in das deutsche Vorbereitungsprogramm der Hochschule für Fremdsprachen der Türkisch-Deutschen Universität eingeschrieben werden. Das Programm wird so entworfen, dass ab dem Studienjahr 2018/19 jedes Jahr 45 Studenten in einer Weise, die mit den anderen Abteilungen in der Fakultät kompatibel ist, aufgenommen werden. Unsere Studierenden werden ihre Bachelorslehre an der VWL-Abteilung anfangen nachdem sie an der Deutschprüfung teilnehmen und das ein Jahr lange deutschsprachige Vorbereitungsstudium abschließen.

Erworbene Qualifikation

Die Studierenden, die dieses Programm erfolgreich absolviert haben, erwerben den Bachelor-Abschluss in der Volkswirtschaftslehre (economics).

Qualifikationsniveau

In diesem Programm wird auf der Bachelor-Ebene gelehrt.

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen werden unter der Überschrift „Zulassung von Studenten“ im Bereich „Studierende“ an der Webseite der TDU angekündigt. 

Regeln zur Anerkennung von ehemaligem Studium (formell, informell, non-formell)

Die Anerkennung von ehemaligem formellem Studium, vertikalem bzw. horizontalem Transfer sowie Transfer innerhalb der Universität bei türkischen Institutionen für akademische Bildung wird im Rahmen von „Yükseköğretim Kurumlarinda Önlisans Ve Lisans Düzeyindeki Programlar Arasinda Geçiş, Çift Anadal, Yan Dal İle Kurumlar Arasi Kredi Transferi Yapilmasi Esaslarina İlişkin Yönetmelik“ und „Önlisans ve Lisans Eğitim Öğretim ve Sınav Yönetmeliği“ von unserer Universität reguliert.

(http://www.mevzuat.gov.tr/Metin.Aspx?MevzuatKod=7.5.13948&MevzuatIliski=0&sourceXmlSearch=)

(http://www.tau.edu.tr/img/files/onlisans_ve_lisans_yonetmelik_07_02_2016-29617_resmi_gazete.pdf)

Voraussetzungen und Regeln zum Abschluss

Für den Bachelor-Abschluss im vorgeschlagenen Programm müssen Studierende pro Semester 30 ECTS erwerben und im Verlauf des ganzen Studiums 240 ECTS-Punkte erwerben.

Programmprofil

Unser Programm zielt darauf ab, zu produzieren, die sich sowohl mit ökonomischen Theorien und Geschichte des ökonomischen Denkens als auch mit den Fundamenten der Mathematik, Statistik und Ökonometrie auskennen und diese effektiv zu Nutze machen können. Das Konzept unserer Abteilung und Universität beinhaltet eine starke und dauerhafte Bindung zu Deutschland und daher zu internationalen akademischen Kreisen. Einige unserer Hauptziele für unsere Studenten werden sein, dass sie der englischen Sprache, die in unserer Zeit als sehr relevant gilt, auch mächtig sind, im akademischen Sinne hinterfragend und objektiv sind und die Instrumente der ökonomischen Analyse adäquat und effizient zunutze machen können.

Berufliche Profile der Absolventen

Während die VWL-Abteilung der Türkisch-Deutschen Universität noch keine Absolventen hat, haben Absolventen der Volkswirtschaftslehre vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten in verschiedenen Sektoren wie Finanzen, Handel, Audit in öffentlichen und privaten Sektoren und internationale Organisationen. Zusätzlich haben erfolgreiche Absolventen auch die Möglichkeit, eine akademische Karriere weiterzuführen.

Weiterbildung

Kandidaten, die ihre Bachelor-Ausbildung erfolgreich absolviert haben und über ausreichende Fremdsprachenkenntnisse verfügen können sich mit einer gültigen ALES-Prüfung an ein Masterprogramm in der Türkei anmelden. Für Master - oder Promotionsprogramme im Ausland müssen Kandidaten erforderliche Bedingungen (TOEFL, GRE, GMAT, TestDaF usw.) des spezifischen Landes erfüllen.

Prüfungen, Messung und Bewertung

Die für jeden Kurs angewendete Prüfung, Messung und Bewertung sind im Abschnitt „Beschlüsse des akademischen Senats“ an der Universitätswebsite vorhanden.

(http://www.tau.edu.tr/img/files/SenatoKarari_2015_18.pdf)

Voraussetzungen zur Absolvierung

Die Voraussetzungen zur Absolvierung sind im Teil „Voraussetzungen und Regeln zum Abschluss“ erwähnt.

Die Form des Studiums

Vollzeitstudium.

Adresse und Kontaktinformationen (Studiengangleiter/leiterin)

Studiengangsleiterin: PD Dr. habil. Elif NUROĞLU, Türk-Alman Üniversitesi İktisat Bölüm Başkanı, Şahinkaya Cad. 86, 34820 Beykoz, Istanbul, Türkei, Tel: +90 216 333 3217, E-Mail: nuroglu@tau.edu.tr

 

Einrichtungen der Abteilung

Es gibt ein Professor, ein weiterer Professor (Abteilungskoordinator) von der Universität Hohenheim, ein Associate Professor, zwei Assistenzprofessoren und drei wissenschaftliche Mitarbeiter, die in der VWL-Abteilung vollzeitig arbeiten.

Programm-Outputs

1.      Grundkenntnisse und Methoden über grundlegende theoretische Modelle, Konzepte und Analysen der verschiedenen Teildisziplinen der Ökonomie zu erwerben.

2.      In der Lage sein, grundlegende ökonometrische und Zeitreihenanalyse-Tools in Bezug auf die Wirtschaft und grundlegende Computer-Paket-Programme zu verwenden.

3.      Grundkenntnisse über die Unterschiede und Wechselwirkungen zwischen den Ökonomen und Denkschulen, die in der Entwicklung der Ökonomie Relevanz getragen haben, zu besitzen.

4.      Grundlegende Informationen über Wirtschaftsgeschichte und Analysenansätze im Zusammenhang mit der Entwicklung der Wirtschaften der Türkei und Europa und Weltwirtschaft im Allgemeinen zu beherrschen.

5.      Mögliche Ursachen-Wirkungs-Beziehungen zu begreifen, indem man die aktuellen grundlegenden sektoralen, nationalen und globalen Wirtschaftsprobleme, Trends und Entwicklungen verfolgt und diese Wirtschaftsprobleme, Trends und Entwicklungen mit theoretischen, historischen und praktischen Analyse-Tools diskutieren und beurteilen zu können.

6.      Die Rolle und Bedeutung des Umgangs mit Fragen durch einen interdisziplinären Ansatz zu begreifen, um wirtschaftliche Entwicklungen und Interaktionen verstehen und analysieren zu können.

7.      Die grundlegenden Werkzeuge, Quellen und Methoden zu beherrschen, die für Literaturrecherche und statistische Datenforschung in ökonomischen Angelegenheiten erforderlich sind.

8.      Klare schriftliche und mündliche und überzeugende und effektive Kommunikations- und Berichtsfähigkeiten über wirtschaftliche Angelegenheiten zu besitzen und diese Fähigkeiten in verschiedenen öffentlichen und beruflichen Umgebungen benutzen zu können.

9.      Grundlegende Computer-Nutzungsinformationen wie Textschreiben, Tabellengrafikvorbereitung und Präsentationsdatei-Erstellung, und Internet-Such- und Kommunikationsmethoden zu beherrschen.

10.  Zusätzlich zu Deutsch, Englisch, welche die aktuelle Sprache der Wirtschaft ist, mündlich und schriftlich zu beherrschen. 

 

Türkei Kompetenzrahmen vom Hochstudium (TKH) und Outputs des Programms

 

 

 

Outputs des Programms

 

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Türkei Kompetenzrahmen vom Hochstudium (TKH)

Wissen

1

x

 

x

x

 

 

x

 

x

x

Fähigkeiten

1

 

x

x

x

 

 

x

 

 

 

2

x

 

 

 

x

 

x

 

 

 

Fähigkeit zum unabhängigen Arbeiten und Verantwortung

1

x

x

 

 

x

 

x

 

x

 

2

 

x

 

 

 

 

x

x

 

 

3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lernkompetenz

1

 

 

x

x

x

 

 

 

 

 

2

 

 

x

 

 

x

x

 

 

 

3

 

 

 

 

 

 

x

 

 

 

Kommunikation und soziale Kompetenz

1

x

 

 

 

 

 

 

x

x

 

2

x

x

x

x

 

 

x

x

x

 

3

 

 

 

 

x

x

 

x

 

 

4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

x

5

 

x

 

 

 

 

x

 

x

 

Kompetenz zum Schwerpunkt

1

 

 

 

 

x

x

 

 

 

 

2

 

 

 

 

 

x

 

 

 

 

 


Aktualisiert 2017-11-24 16:32:03